Brand Marketing – wie kann der Wert einer Marke ermittelt werden?

Vielen Unternehmern ist klar, dass die Marke zu einem der wichtigsten Vermögenswerte eines Unternehmens gehört. Wie können Unternehmen den Wert ihrer Marke selber bestimmen?

Grundsätzlich zeigt der Markenwert, wie viel Kunden bereit sind für Produkte und Dienstleistungen mehr zu bezahlen, nur aufgrund der Marke. Aufgrund dessen kann jedes Unternehmen selber ganz einfach den Wert der Marke bestimmen.

Der Wert einer Marke hängt von der Zufriedenheit der Kunden ab. Deswegen sind Reklamationen ein wichtiger Faktor bei der Bewertung der eigenen Marke. Eine gute Kundenberatung und ein exzellenter After-Sales Kundendienst werten eine Marke auf.

Laut Experten ist das Internal Branding eine der wichtigsten Bestandteile einer Marke und kann den Wert überproportional steigern. Unternehmen die entsprechende Maßnahmen einleiten, versuchen die Mitarbeiter über die eigene Marke zu informieren, damit sie sich im Sinne der Marke verhalten können. Jeder einzelne Mitarbeiter muss im Unternehmen und nach außen als Markenbotschafter auftreten. Das markenkonforme Verhalten aller Mitarbeiter unterstützt die positive Wahrnehmung der Marke bei den Kunden.

Für jedes Unternehmen ist die eigene Marke erst dann wertvoll, wenn sich der Kunde nur wegen der Marke für das eigene Produkt entscheidet und keine Konkurrenzprodukte kauft. Der Markenwert wird gesteigert, wenn Kunden bereit sind mehr für die eigenen Produkte zu bezahlen, als für Konkurrenzprodukte. Selbst wenn diese im Vergleich qualitativ und technisch gleichwertig sind.

Diese Messwerte gelten nicht nur für große Unternehmen, man kann sie auch bei kleinen und mittleren Unternehmen genau beobachten. Auch relativ unbekannte Marken können einen Wert darstellen.

Der Wert einer Marke ist letztendlich ein psychologisches Konstrukt in der Vorstellung der Kunden. Dies bildet sich aus Erfahrungen und Werten, die er mit einer bestimmten Marke gesammelt hat. Sobald ein Kunde mit einer Marke in Kontakt kommt, kann dieser den Kaufanreiz verstärken oder verschlechtern. Deswegen ist der Markenwert für ein Unternehmen ein Investitionsobjekt, das gepflegt werden muss.