Die Kosten für die Entwicklung einer Web Anwendung

Besonders für kleine und mittlere Unternehmen ist es wichtig, bei der Entwicklung einer Web Anwendung über das Budget nachzudenken. Welche Optionen sollen den Kunden angeboten werden und was kostet es dem Unternehmen?

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten eine Web Anwendung zu entwickeln. Es kann ein spezialisiertes Unternehmen beauftragt werden oder ein Programmierer eingestellt werden. Beide Optionen haben ihre Vor- und Nachteile.

Ein Dienstleister bietet den Vorteil, dass sie dem Unternehmen meistens ein komplettes Team zur Verfügung stellen. Um eine Web Anwendung zu entwickeln, werden nicht nur Programmierer benötigt. Normalerweise entwickelt ein Designer die Benutzeroberfläche und ein Team entwickelt die spezifischen Benutzeroptionen. Außerdem geben seriöse Unternehmen zeitliche Garantien für die Entwicklung, die natürlich auch in dem Budget liegen müssen. Generell können diese Unternehmen die Webanwendungen schneller und professioneller als ein einzelner Programmierer entwickeln.

Einen Programmierer in dem Unternehmen einzustellen, bietet auch einige Vorteile. Wenn er über die nötigen Erfahrungen verfügt, sind die Kosten durch das Gehalt genau definiert. Außerdem können alle spezifischen Anforderungen so lange angepasst werden, bis sie sich optimal an das Unternehmen anpassen. Wenn das Unternehmen die Möglichkeit hat einen professionellen Programmierer einzustellen, kann eine Web Anwendung auf längere Sicht günstiger entwickelt werden und immer wieder auf die Bedürfnisse optimiert werden. Ein Dienstleister wird ein fertiges Produkt in kürzerer Zeit fertig stellen, aber alle nachträglichen Verbesserungen in Rechnung stellen. Der eigene Programmierer kann also flexible Lösungen anbieten, wird aber mehr Zeit dafür benötigen.

Für ein Unternehmen ist es wichtig zu bedenken, dass Webanwendungen Modular erstellt werden können. So wird zum Beispiel als erstes die Webseite entwickelt, welche die Kunden als erstes sehen. Danach können Module integriert werden, die das Unternehmen benötigt. Ein Beispiel dafür wäre ein Chat-System oder das Videoangebot. Dadurch kann auf die Prioritäten des Unternehmens eingegangen werden und die wichtigsten Ziele der Web Anwendung. Die Benutzererfahrung kann dadurch Schritt für Schritt verbessert werden.